Sibiril – Plouescat – Kirfissien – Pont Neuf – Sibiril 27.7.2019

Heute ist freier Tag, wir fahren auf den Markt im nahen Plouescat, ohne Gepäck rollen die Räder so leicht… Die Sonne scheint, ein äußerst angenehmer Bretagne Wind weht uns um die Nase. Die alte Markthalle steht leer, bei dem Wetter sind alle Stände draußen aufgebaut. Man sieht teure Kinderklamotten neben bester französischer Kaeseauswahl und der bretonischen Andouliette, einer Wurst mit Innereien, die wir bisher noch nicht probiert haben. Die Zwiebelzoepfe fehlen nicht, ein handbestickter Kelim lockt, ist aber zu teuer und glücklicherweise zu schwer. Im Café trinken wir Kir vin blanc und Café au lait wie immer, danach bummeln wir mit dem Rad an der Küste zurück mit Stop in Kerfissien, ein Tip von Andrea und auch ein Geheimtipp für alle, die wissen wollen, wie ein weisser langer Sandstrand mit klarem Atlantik in allen tiefgruenblauen Farben aussieht. Die Wellen Rollen heute langsam heran, das Baden ein grosser Spass, das Meer hat hier nur 16 Grad, die Sonne ist so stark, dass wir es als angenehm empfinden.

Mit viel Sand folgen wir der V5, der Veloroute 5 entlang der Küste und, neugierig, fahren wir immer wieder die kleinen Stichstrassen zum Strand hinunter. Dabei entdecken wir Port Neuf, weniger ein Hafen denn eine kleine Bucht, in der eine Gruppe von Segelbooten auf Ausflüge wartet, alle mit der Nase zum offenen Meer hin vertäut. Ein winziger idyllischer Ort, beschaulich.

Abends fahren wir nochmal 6 km in den Hafen von Mogueriec, um dort im La Marina Austern und Muscheln zu genießen. Faulsein ist wunderschön…. Aber Faulsein muss man auch können, das ist wohl mehr unsere Baustelle.

Km 44

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Sibiril – Plouescat – Kirfissien – Pont Neuf – Sibiril 27.7.2019

  1. Andrea Gormann-Kaiser sagt:

    Die Markthalle in Plouescat steht leider immer leer und wird nicht mehr benutzt, wohl um sie zu schönen – schade!
    Habt ihr den Strand auch bei Ebbe gesehen? So viele Strandsegler auf einem Fleck habe ich noch nie gesehen- die bunten Segel geben ein schönes Bild ab …. Vielleicht kommt Ihr bei Ebbe noch einmal vorbei. Gute Fahrt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.