Aub – Lohr 12.7.2018

Aub ist ein sympathischer Ort. Nach dem Frühstück planen wir den Tag. Mit dem Fahrrad über den Gaubahn Radweg nach Ochsenfurt. Dieser Radweg folgt einer ehemaligen Bahnstrecke von Bieberehren nach Ochsenfurt. Der Radweg verläuft landschaftlich wunderschön über Hügel, durch Felder, an winzigen Städten vorbei, er ist durchgehend asphaltiert. Gut zu fahren.

In Ochsenfurt nehmen wir die Bahn nach Würzburg, da Umsteigen nach Lohr, wo wir über Nacht bleiben. Leider hat der Bahnhof Ochsenfurt und der für uns vorgesehene Bahnsteig in Würzburg keinen Fahrstuhl. Nette Menschen helfen uns beim Transport von Gepäck und der Räder. Beschwerlich ist es trotzdem.

Lohr ist immmer wieder angenehm und schön. Das Hotel Bundschuh liegt am Rande der Innenstadt und hat einen schönen kleinen Park.
Am Abend Essen im Weinlokal Mehling, zufällig am Tisch zwei andere Radreisende aus Mainz. Wir verbringen einen gemeinsamen angenehmen Abend.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.