Monatsarchive: Juli 2016

18. Tag Ende der Sardinienfahrt 2016 Casale Marittimo-Schweiz-Mittenwald

Visuell Text Nach einem Frühstück auf dem Campingplatz, mit frischem Baguette, und Café Abfahrt. Am Mittelmeer entlang. In Höhe von La Spezia rechts ab in Richtung Parma. Eine der schönsten Autobahnen durch die Berge. Dann Richtung Mailand und über Como … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Der 17. Tag Alte Bekannte – Maremma –

So oft sind wir diese Srecke gefahren und immer wieder begeistert, die Aurelia von Castagneto Carducci über Bolgheri nach Montescudaio, von dort Richtung Cecina, mitten im Herzen der Maremma, dem Küstenstreifen der Toskana. Die Strada del Vino präsentiert neben bekannten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

16. Tag Fähre Civitavecchia – Tolfa – Tenuta dell’Argento

Die Fähre war irgendwie schneller, als geplant und legte schon um 5.30 an. Wir packten schnell, tranken einen Café, und gingen zu den Rädern. Auf dem Schiff war unsere Kabine größer, allerdings hörte man das Motorengeräusch lauter, auch das Vibrieren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

15. Tag, Loiri – Olbia – Fähre

Von unserem Quartier kurz vor Loiri bis Olbia sind es nur etwa 14 km, zudem mehr oder weniger bergab, zum Meer. Wehmütig verlassen wir diese so hinreißende Landschaft, fahren langsam, genießen. Aus Vorsicht hatten wir für diesen letzten Tag diese … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

14. Tag, 10.7.2016 Santa Reperata-Loiri

Frühstück mit Brot, Käse, und einer Gabe der Signora, selbstgemachte Fladen aus einem Teig, darin Minze, Speck. Das heißt wohl „Cuzzoli“, schmeckt etwas nach Hefe, sie gibt uns 2 mit auf den Weg. Das Gepäck ist verpackt, die Räder überprüft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Der 13.Tag Die Korkeichen 2. Teil

   Unsere Sardinienreise rundet sich, der erste starke Eindruck waren die Korkeichenplantagen der ersten Etappe, heute durften wir die seltene Ernte derselben erleben. Unsere Signora hatte uns gestern Abend Ihr Leben in italienischem Steno erzählt, dann noch erwähnt, dass heute … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

12. Tag Lago Lerno/Pattada – Buddusó Santa Reperata

Eigentlich sollte heute ein Ruhetag sein. Eigentlich. Wegen der spartanischen Bedingungen im Agriturismo entscheiden wir uns schon nach dem Frühstück abzureisen. Wir fürchten die Anstiege der Straße um den See, der wir bis zur Straße (SP128) folgen müssen. Zurecht, wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Der 11.Tag Auf zu den Flamingos!

 Caglieri, Blick auf Santa Theresa Der Tag beginnt entspannt, unser Zug in die Mitte Sardiniens, nach Ozieri Chilivani fährt erst um 14.30 ab. Wir haben 2013 im Rahmen unserer grossen Italienreise Tage damit verbracht, die versprochenen Flamingos in der Poebene … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

10. Tag Villacidro-Villasor-Decimomannu-Assemini-Cagliari 6.7.2016

Heute früh Frühstück, selbstgemacht. Obst, Joghurt, Brötchen , Käse undKaffee. die ersten 500 Meter , so die Wirtin, sollen wir auf einem anderen Weg nehmen. Sie fährt nie Rad. Mit Auto ok, Fahrrad unbequem, tiefe Schlaglöcher, sandige Stellen. Wir erreichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Der 9.Tag Die sardische „Poebene“ von Marrubiu nach Villacidro

57 km, 367 Höhenmeter Nach dem ländlichen Frühstück auf dem Landgut geht es heute weiter durch die breite fruchtbare Ebene zwichen dem Bergmassiv südöstlich und der Bergkette im Westen .Wir fahren nach Süden, Guspini entgegen, am Fusse der Berge gelegen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar