Monatsarchive: August 2015

21. Tag Fisterra 30.8.2015

Frühstück Obst und Joghurt, später Café und etwas Rührei bei Christine im Hafen. Wir treffen die zwei Pilger von gestern, dazu zwei Frauen aus Reutlingen, die am Nebentisch sitzen, interessantes Gespräch über die Erfahrungen unterwegs, beim Pilgern zu Fuß und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Der 20. Tag Kleine Bergtour ins Hinterland der Halbinsel Finisterra

Wir frühstücken am Hafen bei Christina, die in Ihrer Bar La Frontera Pilgern Frühstück anbietet, gutes continentales Frühstück, sie lebt seit 7 Jahren in Spanien, seit drei Jahren ist sie hier verheiratet. Zurück nach Baden-Baden? klares Nein. Jetzt heben sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

19. Tag 28.8.2015 Fisterra (Finisterre)

Gestern regnete es fast den ganzen Tag. Die Nacht und der Morgen sind von starkem Regen geprägt. Radfahren ist nicht drin. Unsere feuchten Rad Klamotten, insbesondere Schuhe und Handschuhe noch feucht. Also Alternativplan. Wir besorgen uns ein Taxi, welches einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Fisterra oder Finisterre, das (damalige, westliche) Ende der Welt bei 0,00 km unter der Jakobsmuschel

  Die scheinbare Unschärfe in den Fotos beruht auf den dichten Nebelschwaden, die nach dem massivem Regen vom Meer aufstiegen, war aber eindrucksvoller und vrschwiegener als bei Sonnenschein.  

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Der 18. Tag Betanzos

Heute Ruhetag, draussen Regen, Luftfeuchtigkeit 78%. Uns fehlt die Sonne zum Trocknen der nassen Klamotten, also muss uns der reichlich vorhandene Wind helfen, wir garnieren die offenen Fenster. Unsere Unterkunft ist für einen Ruhetag sehr geeignet, ruhig, gutes Frühstück und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

17. Tag Viveiro-Sierra Do Xistral-Irixoa

Das Hotel „Pazo de Trave“ muss sehr gelobt werden. Ein schönes altes Haus, ein gepflegter Garten, gutes Frühstück. Der Dienstag ist für die Küche ein Ruhetag, dazu also keine eigene Erfahrung. Wir diskutieren mit den Wirten ( beide Forstingenieure) die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Porta Carlos V, Santa Maria sowie das obere Stadttor in Viveiro

   

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Der 16. Tag Von San Cosmo de B. nach Viveiro

Die Unterkunft war nicht geeignet, uns für den heutigen Tag fit zu machen, Schwamm drüber, kann passieren. Aber, erstaunlich, es macht sich bemerkbar, die Fahrt entlang der N 642 ist laut, strengt an, es geht kontinuierlich bergauf, die ehemalige LU … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Santa Maria de Galdo/ Viveiro

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

   

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar