Monatsarchive: Juli 2014

Tag 24 Krakau nach Oswiecim

Frühstück und Gespräche mit dem Hotelmanager. Er fotografiert unsere Räder und träumt davon mit seiner Frau eine Radtour über mehrere Tage zu unternehmen. Rad fahren ab 11.00, zunächst durch Die Innenstadt, die Anlagen lang zur Weichsel. Unter dem Wawel Schloßhügel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Der 23. Tag Wiedersehen mit Krakau

Barbakan, Wehranlage vor dem Florentiustor Um 5.30 Uhr aufstehen, Taxi zum Flughafen, die Maschine landet pünktlich in Krakau. Im Hotel Jan werden wir herzlichst begrüßt und ohne Check in erstmal zum Frühstück geschickt, welches sehr gut ist.Die Stadt Danzig und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Der 22. Tag Danzig

Vom Golden Tulip per Straßenbahn in die Innenstadt. Durch die Vororte und Wohnsiedlungen. In der Straßenbahn langes Gespräch mit einem älteren Fahrgast. Über das Leben in Polen, die Kosten, die Arbeit. Viele haben Verwandte im Westen. Es ist sehr warm. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Kleine Markthalle

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Philharmonie aus Hafensicht

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Hafenmeile

eh

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Der 21.Tag Die Ostsee

Wir müssen die Akademia Musika verlassen und noch einmal das Quartier wechseln, bevor wir nach Krakau zurückkehren, schade, inzwischen wissen wir, dass die Gebäude der Musikakademie zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt zählen. Das Hotel Golden Tulip liegt direkt am langen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Neues Kongresszentrum, Front aus rostigen Stahlplatten im Bau neben Solidarnoscdenkmal, Gate 2

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Mühlenstrasse

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Blicke auf die Marienkirche

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar